Highlight

Pessachfeier

Karsamstag,
20. April 2019

18:00 - 22:00 Uhr
Ort: Haus Sturmius,
Steubenallee 2, Fulda

Anmeldung bis
Grün­donnerstag
,
18. April 2019:
Tel. 0661-9709970,
info@geistundsendung.de

Der Weg zu uns (Anfahrtbeschreibung)



Berichte & Feedback
Jahresprogramm

Unsere Therapieangebote 2019 als PDF

Was ist bei uns los?

Gemeinschaft in persönlichen Beziehungen - Seminare - Lebenshilfe - Kleingruppen - Kurse - Spiritualität - Gottesdienste - Lebensmitte - Geistliche Begleitung

sinnvoll leben, geistlich wachsen, sich effektiv engagieren

Mitleben, beten und arbeiten in unserer ökumenischen, benediktinischen Kommunität,
die alle Altersstufen und Lebensstände (Familien, ehelos Lebende und Singles) umfasst.

Bist Du dabei in einem genialen Team?

- ein Jahr Gott und den Menschen dienen
- herausfinden, was Du kannst, was Dir liegt
- für Deinen persönlichen Weg Orientierung finden
- Deine Persönlichkeit entdecken
- als Christ wachsen
- neue Leute kennenlernen

Bewirb Dich!

April 2019
Ostergarten Fulda
Die beste Botschaft der Welt mit allen Sinnen erleben!

Mit Herz und Verstand die Ereignisse des Leidens und Sterbens Jesu Christi und seiner Auferstehung begreifen und erfahren, das ist der bekannte Sinnenpark „Ostergarten“. Eine spannende Zeit- und Gefühlsreise mit verschiedenen Hör- und Spielszenen!

Herzlich willkommen - egal, ob solo, zu zweit, in der Familie, einer Interessengruppe oder als Schulklasse! Eine Führung dauert 40 Minuten. Anmeldung erforderlich! Tel. 0661-9709970 info@geistundsendung.de

Rollstuhlgerecht, Eintritt frei – Spenden erbeten - Mitarbeit möglich

Montag, 01. April 2019 bis Freitag, 26. April 2019
(einschließlich Karfreitag und Ostersonntag)

Team der Gemeinschaft

Die Kar- und Ostertage in Gemeinschaft erleben

Wir feiern die Heiligen Tage in Gemein­schaft.
Familien, Kinder, Jugendliche, Singles, alt und jung sind herzlich willkommen!

Für Kinder - Abenteuerland "LiLaLo"
Für Teenies - meet x-point mit acts and passion

Gründonnerstag, 18. April 2019 bis
Ostermontag, 22. April 2019

Edith Mause, Andreas und Ursula Mause, Andrea Jurecic und Team der Gemeinschaft

Info-Karte zur Pessachfeier 2013

Pessachfeier

Wir erinnern uns unserer jüdisch-christlichen Wurzeln und feiern mit unseren Freunden Pessach.

Pessach ist die Feier des Aus­zugs, der Befreiung Israels aus Ägypten um 1312 vor Christus.

Gott befreite sein Volk Israel unter Zeichen und Wundern von der Sklaverei des Pharao. Die Nacht des Auszugs ist das Pessach-Fest. Sie wurde mit dem Pessach-Mahl begonnen.

Jahrhun­derte später setzte Jesus vor seinem Leiden und Kreuzes­tod die Eucha­ristie / das Abend­mahl während einer Pessach-Feier ein.

Die Pessach-Liturgie verbindet die Erinne­rung an Gottes große Tat mit einem ausge­dehnten Mahl.

Karsamstag, 20. April 2019, 18:00 - 22:00 Uhr
Ort: Haus Sturmius, Steubenallee 2, Fulda

Wir feiern Pessach in unserer Gemein­schaft seit fast 30 Jahren mit großer Freude. Weil wir dieses Fest gern und gut vorbe­reiten, benötigen wir eine definitive Anmeldung bis zum Grün­donnerstag, 18. April 2019 (Tel. 0661-9709970, info@geistundsendung.de).
Eine Kollekte deckt die Kosten.

Herzliche Einladung !

Lebensfragen, Nöte, Leiden und Schmerzen finden in seelsorgerlichen Gesprächen einen heilsamen Raum und Wertschätzung. Wir suchen behutsam nach inneren Zusammenhängen und mit Gottes Hilfe nach Antworten, Perspektiven und Lösungen.

Die kleine Gruppe unterstützt diesen seelsorgerlichen und geistlichen Prozess. Dabei kann die verwundete Seele im Licht Gottes zur Ruhe kommen und Heilung finden.

Dienstag, 23.04.2019 bis Freitag, 26.04.2019

Andrea Jurecic, Edith Mause

Ein Kurs für Frauen

In diesem Seminar kommen wir in Berührung mit unserer Wesenstiefe. Wir gehen zum Brunnen der Seele, an den Ort, wo die Reifung und Verwandlung der Persönlichkeit geschieht. Hier fallen häufig die Entscheidungen des Lebens. Wir werden dem eigenen Leben auf den Grund gehen, unsere Tiefe ausloten und entdecken neu die Lebensquelle.

Freitag, 26.04.2019 bis Sonntag, 28.04.2019

Andrea Jurecic, Maria Moers

Mai 2019
Kurzzeit-Therapie

Diese intensiven Tage der Kurztherapie dienen der Lösung eigener Verstrickungen, Bindungen und Blockaden. Der Einzelne, seine „Frageknoten“ und der bisherige Lebensprozess suchen eine Antwort und Lösung.

Wir arbeiten mit verschiedenen therapeutischen Konzepten, die den Sinn der Knoten würdigen. Mit Kopf, Herz und Hand suchen wir nach den dahinter verborgenen Schlüsselerfahrungen, der inneren Intuition. In diesem kreativen Prozess werden schlummernde Ressourcen zur Lösung aktiviert!

Mittwoch, 01.05.2019 bis Sonntag, 05.05.2019

Andrea Jurecic, Maria Moers

Spielekonzepte
Warum Menschen ihre Kommunikationsspiele spielen und welche Alternativen es gibt

Kennen Sie das?
Plötzlich wird es mitten in einem Gespräch zwischen Ihnen und Ihrem Gesprächspartner völlig konfus. Sie fühlen sich gründlich missverstanden und sehr unbehaglich. Irgendwie kennen Sie dieses Gesprächsmuster aus anderen Begegnungen. Sie wissen aber nicht, was da gespielt wird. Um was geht es jetzt eigentlich?

Sie finden neue Strategien, wie Sie diese Fallen besser händeln und üben sie praktisch ein!

Freitag, 10.05.2019 bis Sonntag, 12.05.2019

Edith Mause

Das innere Kind ist ein Brunnen der schöpferischen Kraft, der Lebendigkeit, der Liebesfähigkeit. Die Spur des inneren Kindes zu suchen, kann uns helfen, unsere Weltsicht, unser Verhalten und die Fallen, in die wir gerne tappen, besser zu erkennen.

Dienstag, 14.05.2019 bis Freitag, 17.05.2019

Mittwoch, 19.06.2019 bis Sonntag, 23.06.2019
Dienstag, 10.09.2019 bis Freitag, 13.09.2019
Dienstag, 26.11.2019 bis Freitag, 29.11.2019

Andrea Jurecic, Heike Strobel, Edith Mause, Andreas Mause

Nur für Mutige,
denen das Leben kostbar ist!

Die Lebensmitte ist eine äußerst wichtige Wendezeit, ähnlich der Pubertät in der Jugend.
Hier entscheidet sich jeder Mensch bewusst oder unbewusst, ob die weitere Lebensreise zum weisen Alter oder zu närrischer Torheit führt.

Was hier gelingt oder nicht gelingt, entscheidet die Zukunft. Die hohe Aufmerksamkeit richtet sich positiv und negativ auf die Lebensbilanz, die Integration der nicht gelebten Wünsche und Sehnsüchte und all der Schatten unseres Charakters. Es ist eine Zeit der geistlichen und geistigen Neu­orientierung.

Freitag, 17.05.2019 bis Sonntag, 19.05.2019

Andrea Jurecic, Edith Mause, Andreas Heinrich

Exerzitien mit Gemeinschaftselementen

Ich suche einen Weg nach innen, der mich zu tieferen Erfahrungen meines ganzen Wesens führt. In der Stille vor Jesus Christus übe ich zu beobachten, was Gottes Wort in meinem Inneren bewegt und wirkt. Alles darf sein: Ruf und Antwort, Annahme und Widerstand, Aufarbeitung der Lebenswunden und mögliche Versöhnung, Dankbarkeit und Anbetung.

Montag, 27.05.2019 bis Samstag, 01.06.2019

Edith Mause, Andrea Jurecic

8 Treffen von April 2018 bis Juli 2019

Haben Sie den Wunsch nach mehr in Ihrem Leben auch schon wahrgenommen? Vielleicht haben Sie Ihre Sehnsucht nach persönlichem Wachstum auch schon auf verschiedenste Weise vernommen, wie z.B. in der Frage: „Ist das, was ich bis jetzt erlebt und erreicht habe in meinem Leben, wirklich schon alles? Gibt es noch anderes?“

Menschen hören diese Sehnsucht spätestens in ihrer Lebensmitte als Anfrage an sich selbst. Sie weist hin auf verborgene Sehnsüchte, Wünsche und Hoffnungen. Da ist eine leise, verborgene Hoffnung, dass mein Leben noch eine andere, bereichernde und weiterführende Dimension erhalten kann. Sie sind eingeladen, Ihrer Sehnsucht nach Entfaltung nachzugeben.

Dieser Kurs bietet eine Form des Lernens am eigenen Leben an. Er ist gewinnbringend, weil er die vorhandenen persönlichen Ressourcen so sehr fördert, dass dies einen neuen Horizont aufschließt, die Gestaltung der Zukunft wird vorbereitet.

1. Treffen: Freitag, 13. April 2018 bis Sonntag, 15. April 2018

18 Tage insgesamt - weitere Treffen 2018/2019:

2.   22.-24. Juni 2018
3.   31. Aug. - 02. Sept. 2018
4.   02.-04. Nov. 2018
5.   18.-20. Jan. 2019
6.   15.-17. März 2019
7.   29. Mai - 02. Juni 2019
8.   05.-07. Juli 2019

Edith Mause, Heike Strobel

Juni 2019

24-7 PRAYER - Rund um die Uhr beten

24-7 PRAYER ist Beten 7 Tage lang rund um die Uhr bei Tag und bei Nacht. Es ist das Abenteuer einer geistlichen Reise. Gebet hat schon immer die Welt verändert. In diesen Tagen wird es Lebensstil: Freundschaft mit Gott erleben, gemeinsam mit anderen einen inneren und äußeren Raum des Gebetes öffnen. Beten in Dank, Lobpreis, Anbetung, Hören, Stille, Klage und Fürbitte. Mit Herz und Stimme, Instrumenten – verschiedenen Formen und Dingen, die helfen, Gebete an Gott kreativ auszudrücken.

Sonntag, 02.06.2019 bis Sonntag, 08.06.2019
Sonntag, 22.09.2019 bis Sonntag, 29.09.2019
Sonntag, 01.12.2019 bis Sonntag, 08.12.2019

alle Interessierten mit dem Gebetsteam der Gemeinschaft

10 Treffen von November 2018 bis August 2020

Ein zertifizierter Ausbildungskurs
- 10 Einheiten -

mit dem Ziel, Einzelnen auf dem Weg zu helfen, die spirituellen Dimensionen im eigenen Leben zu erkennen und dadurch ein ganzheitliches Wachstum der Persönlichkeit zu unterstützen. Dabei kommt die ganze Wirklichkeit des Menschen zur Sprache.

Termine 2018 - 2020:

1.  23.11.2018 - 25.11.2018       6.  01.11.2019 - 03.11.2019
2.  08.02.2019 - 10.02.2019       7.  31.01.2020 - 02.02.2020
3.  05.04.2019 - 07.04.2019       8.  27.03.2020 - 29.03.2020
4.  14.06.2019 - 16.06.2019   9.  05.06.2020 - 07.06.2020
5.  16.08.2019 - 18.08.2019     10.  14.08.2020 - 16.08.2020

Edith Mause, Heike Strobel, Verena Mahler

An diesem Wochenende wandern wir schrittweise einen systemischen und gestaltphilosophischen Coachingprozess. Das schärft unsere Selbstwahrnehmung für den beruflichen Alltag und das Privatleben. Fragen und kleine Übungen begleiten uns:

Wo stehe ich gerade? Was sind Ziele, die ich verfolge? Wo will ich hin? Wie laufe ich bisher?
Was nehme ich mit, lasse ich zurück? Kenne ich meine Stolpersteine?
Gibt es neue Wegmarken? Wie und woraus ahne und spüre ich, dass ich am Ziel bin?

Jeder Tag hat ein eigenes Thema und eine eigene Gangart. Nach einem richtungsweisenden Impuls und Informationen wandern wir einzeln und zu zweit Wegstrecken bis zu maximal 8 km.
Gemeinsame Übungen und Gruppencoaching ergänzen unseren Weg.

Freitag, 20.06.2019 bis Sonntag, 23.06.2019

Florian Becker, Kornelia Bodach

Juli 2019
Benediktusfest

Benediktusfest

Vespergottesdienst
mit geistlichem Impuls und Gartenfest

Familien mit Kindern sind herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf alle lieben Gäste und bitten um eine Anmeldung bis Freitag, 05. Juli 2019.

Donnerstag, 11. Juli 2019, 18:30 Uhr

Team der Gemeinschaft - Haus Sturmius, Fulda

Tel. 0661-9709970  info@geistundsendung.de

Gebetsschule - Gott suchen, Leben finden

8 Treffen von Juni 2018 bis Jan. 2020

Die Gebetsschule hat ein zweifaches Ziel:
1. Beten lernen durch Beten, um durch Gottes Geist den eigenen LebensWeg mit Jesus zu finden und konsequent zu leben.
2. Andere in das Gebet einzuladen und sie zu begleiten.

In den ersten Kurseinheiten lernen wir verschiedene Grundhaltungen, Gebetsarten und -wege, die klassischen Gebetsschulen kennen. Ein Beten mit Bildern, der Natur, Symbolen u.ä. ist vielen zu Anfang hilfreich. Die Einübung erfolgt jeweils direkt. Sie wird in der Gruppe durch erfahrene Geistliche Begleiter begleitet. Einfache Körperübungen dienen im Leib zu sien, zu kosten, zu spüren. Reiche Hinweise zu Leben und Gebetsweisen christlicherMystiker und Heiliger (z.B. den Wüstenvätern, Benedikt von Nursia, Katharina von Siena, Franz von Assisi und Klara, Teresa von Avila, Johannes vom Kreuz, Ignatius von Loyola, Juliane von Norwich, Franz von Sales, Madame Guyon bis hin zu Theresia von Lisieux, Madeleine Delbrél und den Starzen der Orthodoxie) orientieren. Impulse, Stille und Austauschzeiten wechseln einander ab. Jeder erfährt sich betend, knüpft an die eigenen bisherigen Erfahrungen an, wird weiter geführt. - Spätere Einheiten helfen, die Geister zu unterscheiden und den ganzen Lebensweg in den Blick zu nehmen.

Erstes Treffen: Freitag, 01.06.2018 bis Sonntag, 03.06.2018

Weitere Treffen 2018/2020:

2.    24.08.2018 - 26.08.2018
3.    07.12.2018 - 09.12.2018
4.    01.02.2019 - 03.02.2019
5.    12.04.2019 - 14.04.2019
6.    12.07.2019 - 14.07.2019
7.    08.11.2019 - 10.11.2019
8.    17.01.2020 - 19.01.2020

Edith Mause, Heike Strobel u.a.

 

eine coole Zeit - Sport - Musik - Filmen
Bibel erforschen - Spaß - Chillen -
neue Freunde - Geheimnisse?!

 

Gipfeltreffen mit Gott!

Neue Ausblicke und Aha-Erlebnisse in luftigen Höhen – erlebe mit uns eine spannende Reise durch die Bergpredigt! In sechs Tagen erfahren, spüren, erforschen, inspizieren, diskutieren, … wir eine der wohl berühmtesten und meist zitierten Ansprachen der Weltgeschichte!

Erlebe Gemeinschaft in Musik, Sport, Action, Spaß, Gebet, tiefgehenden Gesprächen…
Eine coole Zeit mit Lagerfeuer, Filmen, Picknick unterm Sternenhimmel, Klettern, Ausflügen, …
Lust ein Gipfelstürmer zu werden?

Dann komm und sei dabei!

Montag, 15.07.2019 bis Freitag, 19.07.2019

Katja und Florian Becker, Steffi Bikowski

August 2019

Im Sommer nach Taizé!
Genau das Richtige.
Für mich? Ja, ganz genau für DICH + MICH.

  • Taizé, im schönen Burgund, Frankreich
  • Gebete, Gesänge, Stille, Frieden finden
  • Jugendliche aus allen Erdteilen treffen
  • Bibeltalk und Glaube pur
  • Welchen Plan hat Gott für mich?
  • Gemeinschaft erleben, wo was abgeht!

Komm doch einfach mit. Wir freuen uns auf Dich!

Anmeldeschluss ist aus organisatorischen Gründen der 23.06.2019
Tel. 0661-9709970 info@geistundsendung.de

Vortreffen:
Sa. 29.06.2019 von 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr
Nachtreffen:
Fr. 30.08.2019 von 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Sonntag, 04.08.2019 bis Sonntag, 11.08.2019

mit den Jugendlichen von T17, verantwortl. Katja Becker

Zwei Wochen Therapiekurs

Viele Menschen in der Krise und Heilungssuchende wünschen über die humanistischen Therapieansätze und -methoden hinaus eine Einbeziehung der spirituellen Dimension des menschlichen Lebens. Wir sprechen in diesem zweiwöchigen Therapiekurs deshalb ganzheitlich die Sinnfrage des Menschen auf der Basis des christlichen Glaubens an. Heilende Gemeinschaft in einer therapeutischen Gruppe schenkt neue Erfahrungen in Begegnungen, verändert den Blickwinkel durch neue Perspektiven und weckt die eigenen, ungeahnten Ressourcen.

Montag, 05.08.2019 bis Sonntag, 18.08.2019

Andrea Jurecic, Heike Strobel, Edith Mause

Lebensfragen, Nöte, Leiden und Schmerzen finden in seelsorgerlichen Gesprächen einen heilsamen Raum und Wertschätzung. Wir suchen behutsam nach inneren Zusammenhängen und mit Gottes Hilfe nach Antworten, Perspektiven und Lösungen.

Die kleine Gruppe unterstützt diesen seelsorgerlichen und geistlichen Prozess. Dabei kann die verwundete Seele im Licht Gottes zur Ruhe kommen und Heilung finden.

Dienstag, 20.08.2019 bis Freitag, 23.08.2019

Andrea Jurecic, Edith Mause

September 2019
Auf dem Weg zur liebevollen Selbstannahme und authentischen Persönlichkeit

Ich will die Sprache der Schatten in meiner Lebensgeschichte und in meinem Charakter neu und anders kennenlernen, sehen und verstehen, weil ich die Richtung ändern will !

Freitag, 20.09.2019 bis Sonntag, 22.09.2019

Andrea Jurecic, Maria Moers

Probleme sind Lösungen, denn wer das Problem hat, findet auch die Lösung

Oft fragen wir uns: Warum passiert mir dies und das immer wieder in der Partnerschaft, der Familie, in Gruppen, im Unternehmen? Ändert sich dieses Problem denn nie? Wie hypnotisiert sitzen wir fest. Warum eigentlich?

So kompliziert? Nein! Probleme sind Lösungen.
Wir lernen durch andere Standpunkte, Blickwinkel, systemische Fragen, kreative Geschichten, Aufstellungen Horizonte kennen, die unsere Lösungsmöglichkeiten für uns selbst, unsere Partnerschaft, Familie und den Beruf freisetzen und vermehren.

Freitag, 27.09.2019 bis Sonntag, 29.09.2019

Heike Strobel, Maria Moers, Andrea Jurecic

Oktober 2019
Heilung der Vaterbeziehung - ein Kurs für Frauen ab 25 Jahren

Die Auseinandersetzung mit dem Vater und dessen Einfluss auf die eigene Persönlichkeit ist bei jeder Person bedeutend. Sie zeigt Ihnen, wie er Ihr Leben geprägt hat, was davon für Sie aufbauend, was eher störend und verletzend, vielleicht sogar zerstörend war. Die vielen Übungen helfen Ihnen, die Ver­gangen­heit zu bewältigen.

Dienstag, 08.10.2019 bis Freitag, 11.10.2019

Andrea Jurecic, Andreas Heinrich, Andreas Mause

Lebensfragen, Nöte, Leiden und Schmerzen finden in seelsorgerlichen Gesprächen einen heilsamen Raum und Wertschätzung. Wir suchen behutsam nach inneren Zusammenhängen und mit Gottes Hilfe nach Antworten, Perspektiven und Lösungen.

Die kleine Gruppe unterstützt diesen seelsorgerlichen und geistlichen Prozess. Dabei kann die verwundete Seele im Licht Gottes zur Ruhe kommen und Heilung finden.

Dienstag, 22.10.2019 bis Freitag, 25.10.2019

Andrea Jurecic, Edith Mause

November 2019

Patronatsfest Allerheiligen -

Singt das Lied der Freude über Gott!

Am Fest Allerheiligen 1994 wurde unser inständiges Gebet um eine Niederlassung in Fulda erhört. Es war der Anfang einer geistlichen Reise in benediktinischer Gemein­schaft zu beten, zu arbeiten und zu leben. 

Am Fest aller unbekannten Heiligen laden wir herzlich ein, mit uns den Lobpreis Gottes zu singen und zum festlichen Abendessen. Herzlich willkommen!

Freitag, 01.11.2019, 18:30 Uhr

Team der Gemeinschaft - Haus Sturmius, Fulda

Dezember 2019

Eine einzigartige WeihnachtsZeitReise Sinnenpark "Lebendige Krippe"

Lebendige Krippe

Die WeihnachtsZeitReise ist eine besonders schöne und anschauliche Möglichkeit, die Advents- und Weihnachtszeit mit allen Sinnen zu erfahren.
Hier lässt sich nacherleben, wie es zur Zeit der Geburt Jesu zugegangen sein mag. Die Weihnachtsgeschichte wird greifbar, spürbar für alle Generationen, alt und jung, Oma und Enkel, Familien, Schulklassen, Seniorengruppen... für alle Menschen, die sich durch die lebendig gestaltete Botschaft vom Kommen Gottes in diese Welt in Bethlehem ansprechen lassen.

Eintritt frei - Anmeldung erforderlich - rollstuhlgerecht -
Spende erbeten (Deckung der Heizungs- und Materialkosten)

Tel. 0661-970 9 970, Fax 0661-970 9 972, info@geistundsendung.de

Montag, 02.12.2019 bis Freitag, 20.12.2019

Team der Gemeinschaft

Februar 2020
Zwei Wochen Therapiekurs

Viele Menschen in der Krise und Heilungssuchende wünschen über die humanistischen Therapieansätze und -methoden hinaus eine Einbeziehung der spirituellen Dimension des menschlichen Lebens. Wir sprechen in diesem zweiwöchigen Therapiekurs deshalb ganzheitlich die Sinnfrage des Menschen auf der Basis des christlichen Glaubens an. Heilende Gemeinschaft in einer therapeutischen Gruppe schenkt neue Erfahrungen in Begegnungen, verändert den Blickwinkel durch neue Perspektiven und weckt die eigenen, ungeahnten Ressourcen.

Montag, 10.02.2020 bis Sonntag, 23.02.2020

Andrea Jurecic, Heike Strobel, Edith Mause

Regelmäßige Termine

Wöchentlich montags 19:15 Uhr
in unserem Meditationsraum "Kreuzfeuer"
Steubenallee 4, 36041 Fulda

Heilung - Begleitung

Unsere Therapieangebote 2019




Endlich Leben - Selbsterfahrungskurs


8 Treffen von April 2018
bis Juli 2019
Edith Mause, Heike Strobel

Haben Sie den Wunsch nach "mehr" in Ihrem Leben schon wahrgenommen?

Die spirituelle Dimension der Persönlichkeitsentwicklung wird bewusst mit den Erkenntnissen der Transaktionsanalyse verbunden. Dieser Kurs, eine Form des Lernens am eigenen Leben, ist ein Gewinn für Sie! Ihre persönlichen Ressourcen werden gefördert, neue Horizonte geöffnet.