Adresse

Geist und Sendung e.V.
Haus Lioba
Steubenallee 4
36041 Fulda

Tel. 0661-9709970
Fax 0661-9709972

www.geistundsendung.de
info@geistundsendung.de

Der Weg zu uns (Anfahrtbeschreibung)

Highlights

Unser Jahresprogramm 2016 als PDF

Zwei Wochen Therapiekurs

Viele Menschen in der Krise und Heilungssuchende wünschen über die humanistischen Therapieansätze und -methoden hinaus eine Einbeziehung der spirituellen Dimension des menschlichen Lebens. Wir sprechen in diesem zweiwöchigen Therapiekurs deshalb ganzheitlich die Sinnfrage des Menschen auf der Basis des christlichen Glaubens an. Heilende Gemeinschaft in einer therapeutischen Gruppe schenkt neue Erfahrungen in Begegnungen, verändert den Blickwinkel durch neue Perspektiven und weckt die eigenen, ungeahnten Ressourcen.

Montag, 15.08.2016 bis Sonntag, 28.0ß.2016

Andrea Jurecic, Heike Strobel, Edith Mause

Die verschiedenen Gebetsarten und -weisen münden, wenn der Gebetsweg in Treue gegangen und im Alltag gelebt wird, früher oder später in die Kontemplation ein. - Was kennzeichnet sie besonders? Wie kann dieser geistliche Weg gut begleitet werden? Auf was richtet sich der Fokus?

Freitag, 29.07.2016 bis Sonntag, 31.07.2016

Edith Mause

eine coole Zeit - Sport - Musik - Filmen
Bibel erforschen - Spaß - Chillen -
neue Freunde - Geheimnisse?!

In sechs Tagen einmal durch das kurze, älteste Evangelium nach Markus hindurch:Gemeinsam lesen, Fragen stellen, Antworten finden, interpretieren und diskutieren, erleben, erforschen, ergründen, beten, spielen, singen, gestalten…

Das Leben Jesu und ihn selbst kennenlernen.

Gemeinschaft erleben in Gebet, Musik, Sport, Spaß und tiefgehenden Gesprächen. Eine coole Zeit mit Lagerfeuer, Geo-Caching, Filmen, Picknick unterm Sternenhimmel, neuen Freunden u.v.m.

Montag, 22.08.2016 bis Samstag, 27.08.2016

Katja und Florian Becker, Steffi Bikowski

8 Treffen von Oktober 2016 bis Februar 2018

Haben Sie den Wunsch nach mehr in Ihrem Leben auch schon wahrgenommen? Vielleicht haben Sie Ihre Sehnsucht nach persönlichem Wachstum auch schon auf verschiedenste Weise vernommen, wie z.B. in der Frage: „Ist das, was ich bis jetzt erlebt und erreicht habe in meinem Leben, wirklich schon alles? Gibt es noch anderes?“

Menschen hören diese Sehnsucht spätestens in ihrer Lebensmitte als Anfrage an sich selbst. Sie weist hin auf verborgene Sehnsüchte, Wünsche und Hoffnungen. Da ist eine leise, verborgene Hoffnung, dass mein Leben noch eine andere, bereichernde und weiterführende Dimension erhalten kann. Sie sind eingeladen, Ihrer Sehnsucht nach Entfaltung nachzugeben.

Dieser Kurs bietet eine Form des Lernens am eigenen Leben an. Er ist gewinnbringend, weil er die vorhandenen persönlichen Ressourcen so sehr fördert, dass dies einen neuen Horizont aufschließt, die Gestaltung der Zukunft wird vorbereitet.

1. Treffen: Freitag, 21. Okt. 2016 bis Sonntag, 23. Okt. 2016

18 Tage insgesamt - weitere Treffen 2016/2018:

2.   18.-20. Nov. 2016
3.   24.-26. Feb. 2017
4.   24.-28. Mai 2017
5.   07.-09. Juli 2017
6.   08.-10. Sept. 2017
7.   24.-26. Nov. 2017
8.   02.-04. Feb. 2018

Edith Mause

Geschwister - Freude oder Kampf - Verbundenheit oder Rivalität ...

Geschwisterbeziehungen begleiten uns als längste Beziehung ein ganzes Leben. Sie können stärkend und aufbauend sein, aber auch von Rivalität und verletzenden Erfahrungen gekennzeichnet. -
Wir gehen auf die Reise in die gemeinsam verbrachte Vergangenheit. Von dort werfen wir einen Blick auf die spannenden Veränderungen im Laufe der Zeit bis heute. Die Verwundungen und andere Erfahrungen in der Geschwister­beziehung können angeschaut und aufgearbeitet werden. Neue Entdeckungen sind möglich.

Dienstag, 13.09.2016 bis Freitag, 16.09.2016

Andrea Jurecic, Heike Strobel

In zweieinhalb Tagen den entscheidenden, richtungsweisenden Überblick für das Leben gewinnen, dem Leben neue Richtung geben. Wir arbeiten an und mit Ihren Lebensträumen und -visionen, Werten, Ressourcen, Sackgassen und Problemen, Motivationen, Planungen, Zielen… und Sie entdecken den roten Faden in Ihrem Leben.

Die Arbeitsweise: Impulse, Anleitung, Einzel- und Gruppenarbeit, Einzelgespräche im persönlichen Coaching. Die Tage sind eingebettet in Zeiten spiritueller Besinnung.

Sonntag, 28.08.2016 bis Dienstag, 30.08.2016

Edith Mause

10. Ausbildungskurs 2016 - 2018

10 Treffen von Oktober 2016 bis Juli 2018

Ein zertifizierter Ausbildungskurs
- 10 Einheiten -

mit dem Ziel, Einzelnen auf dem Weg zu helfen, die spirituellen Dimensionen im eigenen Leben zu erkennen und dadurch ein ganzheitliches Wachstum der Persönlichkeit zu unterstützen. Dabei kommt die ganze Wirklichkeit des Menschen zur Sprache.

Termine 2016 - 2018:

1.  14.10.2016 - 16.10.2016       6.  01.09.2017 - 03.09.2017
2.  25.11.2016 - 27.11.2016       7.  17.11.2017 - 19.11.2017
3.  20.01.2017 - 22.01.2017       8.  19.01.2018 - 21.01.2018
4.  07.04.2017 - 09.04.2017       9.  23.03.2018 - 25.03.2018
5.  09.06.2017 - 11.06.2017     10.  25.05.2018 - 27.05.2018

Edith Mause, Heike Strobel, Verena Mahler, Andrea Jurecic

Seminar "Heilung des inneren Kindes" Geist und Sendung Fulda

Das innere Kind ist ein Brunnen der schöpferischen Kraft, der Lebendigkeit, der Liebesfähigkeit. Die Spur des inneren Kindes zu suchen, kann uns helfen, unsere Weltsicht, unser Verhalten und die Fallen, in die wir gerne tappen, besser zu erkennen.

Dienstag, 20.09.2016 bis Freitag, 23.09.2016

Andrea Jurecic, Heike Strobel, Edith Mause

Bist Du dabei in einem genialen Team?

- ein Jahr Gott und den Menschen dienen
- herausfinden, was Du kannst, was Dir liegt
- für Deinen persönlichen Weg Orientierung finden
- Deine Persönlichkeit entdecken
- als Christ wachsen
- neue Leute kennenlernen

Bewirb Dich!

Viele weitere Veranstaltungen finden Sie unter Jahresprogramm

Das Gästehaus
pdf-Prospekt

Unser christliches Gästehaus bietet Zimmer für Studenten/Referendare.

Nächste Gottesdienste
Film-Gottesdienst

Sonntag, 31. Juli 2016

17:30 Uhr   


Der Gottesdienst für Suchende, Zweifelnde und andere gute Christen

Sonntag, 25. Sept. 2016,
11:30 Uhr:
Goldene Ernte mitten im Leben

Parallel Kindergottesdienst, anschließend ca. 12:45 Uhr Mittagessen (siehe Flyer)